Die Firmengeschichte der Firma J. Lazar GmbH

Die Geschichte der J. Lazar GmbH ist sehr eng verbunden mit dem Namensgeber Josef Lazar. In den Jahren 1940-42 erlernte Josef Lazar den Beruf des Kachelofenbauers, so daß die Firma J. Lazar GmbH mittlerweile auf eine sechs Jahrzehnte andauernde Tradition zurückblicken kann. Nach dem Zweiten Weltkrieg galt das Augenmerk dem Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur. In Oberschlesien, der Heimat der Familie Lazar, dort gründete Josef Lazar Ende der fünfziger Jahre seinen eigenen Kachelofenbaubetrieb, den er bis zum Jahr 1969 leitete. Im Jahre 1969 flüchtete die Familie Lazar in die Bundesrepublik, da unter der kommunistischen Herrschaft in Polen die ersten wirtschaftlichen Mangelerscheinungen erkennbar und spürbar wurden und das Führen eines eigenen, selbständigen Betriebes immer schwieriger wurde.

Nach einem Jahrzehnt nichtselbständiger Arbeit und begünstigt durch die zweite Ölkrise Ende der siebziger Jahre, entschloss sich Josef Lazar die Selbständigkeit wieder aufzunehmen. So begann im Herbst 1981 die Firma Josef Lazar, in Fuldabrück-Dennhausen als Ein-Mann-Betrieb mit dem Kachelofen- und Luftheizungsbau. Durch kontinuierliche Weiterentwicklung, gepaart mit der traditionellen Handwerkskunst im Kachelofenbau etablierte sich die Firma sehr schnell auf dem Markt, so dass schon kurze Zeit nach der Firmengründung zusätzliche Arbeitskräfte benötigt wurden.

Nach 48 Jahren im Beruf übergab Josef Lazar 1988 die Firma an seinen Sohn Siegfried Lazar, der den Betrieb bis zum heutigen Tag weiterentwickelt hat. Neben der Umbenennung zur heutigen J. Lazar GmbH galt es insebsondere in den letzten zehn Jahren den zunehmenden Wettbewerb durch Massenprodukte standzuhalten. Hier bewies Siegfried Lazar, dass die Ausrichtung der Arbeit nach den individuellen Kundenwünschen ein Garant für ein erfolgreiches Bestehen ist. Ziel seiner Strategie ist es, die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden so umzusetzen, dass jeder Kunde sein persönliches Wohngefühl durch einen Kachelofen der Firma J. Lazar GmbH verbessert sieht.

In den Ausstellungsräumen der Firma J. Lazar GmbH, in der Frankfurter Str. 102A in Kassel, kann auf mittlerweile ca. 320 Quadratmetern die gesamte Angebotspalette betrachtet werden. Von einer Vielzahl stets aktueller Kachelöfen in verschiedensten Design- und Technikausrüstungen kann der Kunde auch das breite Angebot verschiedener Kaminöfen-Hersteller begutachten. Diese erfahren einer zunehmenden Beliebtheit, da sie sehr schnell installiert werden können und für ein angenehmes Wohlbehagen in den eigenen vier Wänden sorgen.

Durch die permanente Weiterbildung sind die Mitarbeiter der Firma J. Lazar GmbH stets in der Lage, innovative und neue Technologien zu entwickeln und zum Nutzen für den Kunden einzusetzen. Hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Kachelöfen und Kamine sind eine Prämisse, die innerhalb der J. Lazar GmbH tagtäglich gelebt wird.

(c) 2004 Lazar GmbH